Die Waldarbeitsschule in Kunsterspring

Dienstag, den 03. Januar 2006 um 18:37 Uhr
Drucken

Die Waldarbeitsschule in Kunsterspring  

Die Waldarbeitsschule in Kunsterspring ist ein anschauliches Zeugnis der Forstgeschichte aus den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. In den Räumen der Waldarbeitsschule werden Lehrlinge der Forstwirtschaft ausgebildet und Lehrgänge der Forstverwaltung durchgeführt. Mit der Zusatzausbildung zum Forstmaschinenführer ist die Waldarbeitsschule führend in der Bundesrepublik. Für die Absolventen besteht bereits heute in der Forstbranche über die Grenzen Brandenburgs hinaus eine starke Nachfrage. Aufgrund ihrer praxisnahen und zukunftsorientierten Ausbildung werden die künftigen Forstwirte und Maschinenführer als Partner forstlicher Lohnunternehmer zur Stärkung der Wirtschaft in strukturschwächeren Regionen des Landes beitragen.

 

Aktualisiert ( Montag, den 29. Oktober 2012 um 18:41 Uhr )