Binenwalde

foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Willkommen

in Gühlen Glienicke und Ortsgemeinden

Willkommen in Binenwalde

 

Binenwaldeneu


karteort

 

Binenwalde fügt sich unmittelbar dem Ostufer des malerischen Kalksees an, teils einer spätglazialen Seeterrasse folgend, teils dem Hang von angrenzenden Endmoränen des Frankfurter Stadiums. Immer wieder öffnet sich der Blick auf das Wasser und die bewaldeten Ufer. Ein interessantes Bauwerk ist das ehemalige Gutshaus
Binenwalde, verdankt seine Existenz der Kolonisationsphase unter König Friedrich II. von Preußen.
Der Name der Kolonie geht auf die Frau Sabine des Ortsgründers zurück. Mit der historisch belegten Gestalt der schönen Sabine hat die örtliche ältere Heimatdichtung zahlreiche Legenden aus der Neuruppiner und Rheinsberger Zeit des jungen Kronprinzen Friedrich verwoben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.