• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Boltenmühle

E-Mail Drucken PDF

Willkommen in Boltenmühle

 

Boltenmühle 1

Boltenmühle 2
Hotel & Restaurant Boltenmühle
Im Wald 1
16818 Gühlen-Glienicke
Telefon: 033929 70500
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Das Hotel & Restaurant Boltenmühle liegt mitten in der Ruppiner Schweiz.
Mit dem Auto erreicht man die Boltenmühle in 20 min von Neuruppin aus.
Von der Stadtgrenze Berlins sind es ca. 70 km. 
Wer hier einkehrt, genießt die bodenständige märkische Küche: frischen Fisch aus dem Tornowsee, Wild aus den nahen Wäldern und Kräuter aus dem hauseigenen Garten.

Boltenmühle ist seit 1950 ein Ortsteil von Gühlen-Glienicke.

Es ist eine Einzelgehöftsiedlung und liegt 18 km nördlich von Neuruppin, am Tornowsee.

 

 

Die Mühle liegt inmitten eines Natur- und Landschaftsschutzgebietes. Altbuchenbestände wechseln mit einer reichen Feuchtvegetation in den Kerbtälern rund um die Mühle, besonders an den Ufern des Tornowsees und der anderen Waldseen. So sind noch seltene Landwaldpflanzen zu finden. Ausgedehnte Moosrasen bedecken die Hangflächen der Endmoränenhügel.
Boltenmühle 3

 


Binenbach1
Der Binenbach, ein unverfälschter Wildbach, weist auf seinem kurzen mäanderreichen Lauf von etwa 1 km zwischen Kalk- und Tornow-See ein für das Flachland beträchtliches Gefälle auf. In Boltenmühle wird er zu dem Jägerteich angestaut. Es empfiehlt sich eine Wanderung entlang des Binenbachs (ca. 8 km Boltenmühle - Binenbach - Kalksee - Binenwalde - Boltenmühle). Der Weg führt den Wanderer den Binenbach entlang durch einen herrlichen Mischwald, wilde Schluchten und unberührte Natur. Immer wieder überrascht der mündungsreiche Verlauf des Baches den Wanderer. An einer idyllischen kleinen Bucht verlässt der Binenbach den Kalksee.

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 11. April 2017 um 15:06 Uhr )
 



DiaShow


Design by Sven Altmann